28. SSW – 28. Schwangerschaftswoche

Bild einer Frau in der 28. SSW

Das zweite Trimester der Schwangerschaft ist geschafft und auch der siebte Monat geht in dieser 28. SSW zu Ende. Für deine Frau tritt unter Umständen langsam ein gemischtes Gefühl auf, welches von Vorfreude auf das Baby, aber auch Freude, dass die Schwangerschaft bald geschafft ist, geprägt ist.

So geht’s deinem Baby in der 28. SSW

Mit seinen 37 Zentimetern hat dein Baby schon eine beachtliche Größe erreicht. Auch das Gewicht nimmt weiter zu und liegt derzeit bei durchschnittlich 1.100 Gramm. Bis zur Geburt konzentriert sich dein Kind kaum noch auf die Entwicklung oder auch die Reifung der Organe, da diese so gut wie abgeschlossen ist. Stattdessen geht es für den Nachwuchs vorrangig um Gewicht und Längenwachstum.

In der 28. SSW beschäftigt sich dein Baby zunehmen mit der Gehirnentwicklung, deren Furchung erst wenige Tage alt ist. Das Immunsystem deines Kindes macht einen vernommen Entwicklungsschritt, da es nun in der Lage ist, eigenständig zu funktionieren.

Obwohl dein Kind stets wächst, ist in der 28. Schwangerschaftswoche noch ausreichend Platz vorhanden, um ein paar Purzelbäume zu schlagen. Tritte und Boxen können für deine Frau sehr deutlich (und nicht immer angenehm) spürbar sein.

So geht’s deiner Frau in der 28. Schwangerschaftswoche

Für deine Frau können unter Umständen einige ihrer Beschwerden in der 28. SSW noch deutlicher werden. In vielen Fällen kommt es zu stärkeren Becken- und Rückenschmerzen.

Ansonsten ist deine Frau während der 28. SSW und in den Wochen danach beschäftigt, sich emotional, aber auch praktisch auf die Geburt vorzubereiten. Die Zeit nach der Geburt hat deine Frau momentan schon oft im Blick und kümmert sich beispielsweise um die häusliche Hebammenbetreuung (wird von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt).

Das kannst du in der 28. SSW machen 

Gemeinsam mit deiner Frau kannst du jetzt beginnen, das Kinderzimmer einzurichten oder die erste Babyausstattung zu erwerben. Dazu gehören auch die ersten Kleidungsstücke für das Baby. Wichtig ist, dass ihr die Babykleidung in mehreren Konfektionsgrößen auswählt, da ein Baby nach der Geburt fast wöchentlich eine neue Konfektionsgröße benötigt.

Versuche deiner Frau, so viel Stress und Hektik wie möglich abzunehmen. Viele Freunde, Bekannte und Verwandte wollen euch ab der 28. Woche und in den folgenden Schwangerschaftswochen etwas für die Babyausstattung schenken. Koordiniere das etwas, damit ihr nicht alles doppelt und dreifach geschenkt bekommt. Außerdem: Helfe deiner Frau, sich trotz des Babybauchs und eventueller Beschwerden zu entspannen.

Falls du deiner Frau noch eine kleide Freude machen möchtest, die mit einer Reise verbunden ist, solltest du allerdings darauf achten, dass ab der 28. Schwangerschaftswoche bei vielen Fluggesellschaften ein ärztliches Attest nötig ist, damit deine Frau überhaupt fliegen darf.

Über papa.de 270 Artikel
Auf papa.de findest du ein Elternmagazin aus der Sichtweise von Vätern / Papa´s geschrieben. Werde Teil unserer großen Community und erlebe die Faszination des Elternseins aus dem Blickwinkel eines Papa´s.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*