Britax Römer

britax-römer
Quelle: Wikipedia

Auch das bereits seit 1987 bestehende Unternehmen Britax und Römer stellt sich als innovatives und familienfreundliches Konzept vor. Seit dem Jahre 2011 gehört auch die Firma BOB mit dazu, denn hier lautet das Motto: Gemeinsam erreichen wir mehr! Was ist das Ziel und die Hauptbotschaft des Unternehmens Britax Römer? Grundsätzlich gilt es hier, das Familienleben in vollen Zügen zu genießen, und das mit Kinderwägen, Autositzen und sämtlichen anderen Zubehörteilen, die das Leben junger Eltern vereinfachen sollen. Britax Römer investiert in neue Ideen, handelt stets Innovativ und liefert letztendlich immer gute Qualität zu fairen Preisen an.

Britax Römer ist bekannt für seine Zusammenarbeit mit der Automobilbranche und deutscher Präzisionsarbeit. Und genau deshalb geht die Firma auch mit gutem Beispiel voran, erreicht werden soll eine noch sicherere Zukunft.

Britax BOB steht bei Römer seit kurzem für noch mehr Freiheit, unbesorgtes Shoppen und Natur mit der ganzen Familie. Wohl wissend, dass Kinderwägen und Transportmittel so einiges aushalten müssen, sind die neuen Modelle von Britax BOB entwickelt worden. Diese sorgen für abenteuerreiche Ausflüge, lange Läufe für sportliche Mütter und schlammige Fahrten durchs Gelände. Robuste und widerstandsfähige Verarbeitung zusammen mit noch mehr Schnelligkeit, Flexibilität und natürlich Sicherheit. Und weil dieses Konzept wunderbar in das Bild von Römer passte, wurde es sogleich in das Programm aufgenommen und liebevoll als der kleine sportliche Bruder der Römer Kollektion genannt.

Mindestanforderungen genügen dem Hersteller nicht und auch wir finden diese Einstellung einfach nur vorbildlich und vertrauenswürdig. Hinsichtlich aller Schadstoffe und schädlichen anderen Substanzen in den Materialien liegen die Mindestanforderungen weit über den gesetzlichen Vorschriften. Die Produkte durchlaufen verschiedene Testprozesse, sodass die Aufschrift: Hergestellt mit größter Sorgfalt, eine ganz neue Bedeutung bekommt.

Auch das heute angesagte ISOFIX System wurde in Zusammenarbeit mit Volkswagen vom Hersteller entwickelt um maximale Sicherheitsstandards zu erreichen. Außerdem entwickelte Britax die BOB Revolution PRO mit dem ersten Kinderwagen mit schwenkbarem Vorderrad, welcher in Europa zum Laufen oder Skaten zugelassen wurde. Auch war es der Kindersitz der Gruppe 2/3, welcher 2013 als erstes Modell dieser Art eine Bewertung mit sehr gut von Stiftung Warentest und ADAC erhalten konnte. Innovation also an allen Ecken und Enden!

1960 begann Britax Römer mit der Mitentwicklung des weltweit ersten Standards für Sicherheitsgurte, im Jahre 1981 ging es mit der Entwicklung der EU-Norm für Rückhaltesysteme für Kinder weiter. Die aktuellste Entwicklung und Mitwirkung gilt der Kindersicherheit im Auto mit dem neuen i-Size-Standard.

Hier gehts zum Hersteller: http://www.britax-roemer.de/

Über papa.de 270 Artikel
Auf papa.de findest du ein Elternmagazin aus der Sichtweise von Vätern / Papa´s geschrieben. Werde Teil unserer großen Community und erlebe die Faszination des Elternseins aus dem Blickwinkel eines Papa´s.