Einkauf von P&G Produkten bei REWE unterstützt die Kindernothilfe in Bangladesh (Anzeige)

Einkauf von P&G Produkten bei REWE unterstützt die Kindernothilfe in Bangladesh (Anzeige)

Über 911.000 Euro wurden schon gespendet. 911.000 Euro die Kindern in Bangladesh helfen, einem Ort wo über 600.000 Straßenkinder leben. Viele von Ihnen haben ihre Eltern verloren und sind auf sich alleine gestellt.

Procter & Gamble (P&G) und REWE “ Stück zum Glück“

Die Aktion „Stück zum Glück“  beinhaltet, dass für jeden Einkauf von P&G Produkten bei REWE eine Spende an die Kindernothilfe vor Ort gehen. Mit dem Geld wird der Bau und der dreijährige Unterhalt eines Kinderschutzhauses finanziert. Damit werden mindestens 150 Kinder von der Straße gerettet und haben eine Chance auf eine echte Zukunft.

Mindestens 1.000.000 werden gespendet

Die 1.000.000 sind fast erreicht. Dennoch wird jeder Euro gebraucht. Wir hier in Deutschland können es uns kaum vorstellen wie es ist, dass Kinder ohne Eltern oder Menschen die die Kinder versorgen, auf der Straße leben. Aber das tun diese Kinder und leider nicht nur in Einzelfällen.

Die Arbeit von P&G und REWE gibt uns die Möglichkeit diesen Kindern zu helfen. Auch wenn das Leiden so weit weg scheint, so ist die Hilfe so einfach. P&G Produkte sind unter anderem Marken wie Pampers, Gillette, Always, Oral-B und Ariel. Marken die viele von uns täglich benutzen. Kaufen wir diese Marken nun bei REWE, haben wir schon den Kindern geholfen!

Der o.g. Beitrag wurde vom Redaktionsteam von papa.de verfasst und wurde gesponsert von P&G und REWE

Weitere Informationen findet ihr hier: http://bit.ly/2rbAFYS

Auf papa.de findest du ein Elternmagazin aus der Sichtweise von Vätern/Papas geschrieben. Werde Teil unserer großen Community und erlebe die Faszination des Elternseins aus dem Blickwinkel eines Papas.